Edelmetalle

Edelmetalle – eine krisensichere Kapitalanlage

Edelmetalle wie Gold, Silber, Platin und Palladium sind wegen ihrer Seltenheit und ihrer Wertbeständigkeit sehr begehrt. Ihre Ressourcen sind begrenzt, die industrielle Nachfrage steigt auf Grund des technologischen Fortschritts. Folge: die Nachfrage übersteigt perspektivisch das Angebot.
Sichern Sie sich spezielle Wertvorteile durch unser spezifisches Angebotskonzept.
(Information und Beratung können Sie gerne über das Kontaktformular anfordern)

Gold ist die Währungsreserve Nr. 1 weltweit.
Geschätzte Restabbaumenge: 51.000 Tonnen, Reichweite noch ca. 19 Jahre.

Silber wird vielfältig industriell verbraucht.
Im Elektronikbereich wegen seiner guten Leitfähigkeit
(z.B. in Handys, Laptop, Pad, Auto oder Waschmaschine)
In der Umwelttechnologie wegen seines Reflexionsvermögens
(z.B. Solarindustrie)
In Medizin, Medizintechnik und Wasseraufbereitung wegen
seiner antibakteriellen Wirkung
Geschätzte Restabbaumenge: 270.000 Tonnen, geschätzte Reichweite: bis 2026)

Platin findet wegen seiner Stabilität bei hohen Temperaturen
in vielen Industriezweigen Verwendung.
(so werden z.B. 33% des Gesamtbedarfs für Katalysatoren für Dieselfahrzeuge
verbraucht, der Rest geht weitestgehend in die Raumfahrt, die Lasertechnik und
die Medizintechnik)

Palladium wird ebenfalls in verschiedenen zukunftsorientierten
Industriezweigen verwendet.
(in Katalysatoren für Ottomotoren, in der Medizintechnik, in der
Nanotechnologie und in alternativen Umwelttechnologien)
Ca. 40% der Weltförderung kommt aus Rußland. Rohstoffexperten
gehen jedoch davon aus, das die Vorräte in Kürze aufgebraucht
sein werden.

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.