Über mich

„Für mich ist Finanzberatung eine soziale Dienstleistung“

Seit rund 20 Jahren bin ich in der Finanzbranche tätig.  Das Auf und Ab der Märkte, die Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen, das Erfinden immer neuer Finanzprodukte prägten und prägen diese Zeit. Insbesondere in den Bereichen Vermögensaufbau und finanzielle Vorsorge für den Ruhestand habe ich viele Mandanten kennengelernt, die eher Geld verloren haben und deshalb – zurückhaltend ausgedrückt – sehr unzufrieden waren. Aufgrund dieser Erfahrung und weil ich es für mich selbst erfolgreich umgesetzt habe, stelle ich heute in den Mittelpunkt meines Beratungskonzeptes:

Die Miet-Renten-Formel. Und die ist ganz einfach. Entweder zahle ich jeden Monat Miete bis an mein Lebensende und lege während meines Berufslebens noch ordentlich was auf die hohe Kante (in welcher Form auch immer), damit ich im Ruhestand zusätzlich was zu meiner Rente habe (= doppelte Kosten). Oder aber ich schaffe mir die eigenen vier Wände an und bin spätestens zum Ruhestand mietfrei, womit ich meine Rente weitestgehend für mich habe. Die Miete wandle ich also um in eine Basis-Ruhestandsvorsorge und vermeide so doppelte Kosten. Wie das schnell und nahezu für jedes Einkommen realisierbar wird, ist Inhalt meiner Beratung.

Einkommensverbesserung. Die Empfehlung ist, alle laufenden Ausgaben – von Versicherungen, über Kreditkosten bis zu Strom und Gas – auf den Prüfstand legen. Meine Mandanten staunen immer wieder, wieviel mehr Geld sie plötzlich von ihrem Einkommen übrig haben.

Die Vergleichsrechner auf meiner Homepage bringen zwei Vorteile: 1. Transparenz und Vergleichbarkeit der Angebote (=Vorteil des Internets)  und 2. den persönlichen Ansprechpartner vor Ort (statt die Anonymität des Internets).

 

Diese Seite teilen